Aeolos, Aiolos, ein Gott der Winde, wird auf der Kykladeninsel Tinos, die vom Wind - und einer Ikone - beherrscht wird, entscheidend zum Putzen unserer Wahrnehmungs- und Sinnesorgane beitragen. Tinos, eine Insel in deren Farben sich das Beständige mit dem Beweglichen, die Erwartung mit dem Sprung mischt.

Aeolos Seminare orientieren sich

- an den Prinzipien von Mediation, von systemischem Denken und Handeln;

- an der Autonomie aller Beteiligten als " Expertinnen und Experten" ihrer Entscheidungen und ihrer Konflikte;

- an der Haltung aller Beteiligten, der Klärung Suchenden wie der SeminarleiterInnen.
Diese Haltung setzt ein Menschenbild voraus, welches von unerschrockenem Respektieren getragen ist, von umfassender Wertschätzung für die unterschiedlichen   Lebensentwürfe;

- an zukunftsorientierten Zielen und nachhaltigen Ergebnissen (analoge Raumbilder sind leichter abrufbar sowie haltbarer gespeichert);

- an einer transparenten Struktur.

Nächste Termine im September 2019